• islerPunkt
  • dittingerstrasse 11, 4053 basel, tel. 0041 (0)61 361 69 90 mobile (0)79 759 78 77 info at islerpunkt.ch

 

20 Jahren aktive Quartierarbeit – und was ist Quartierarbeit anders als politische Basisarbeit?

 

Basis, für mich ein wichtiges Wort. Nahe sein bei der Bevölkerung, an der Basis also. Hören und spüren, wo der Schuh drückt. Ungefilterte Meinungen entgegen nehmen. Vertrauen spüren und manchmal auch als Vermittlerin auftreten. Die Quartierarbeit hat mich das gelehrt. Sie ist zwar freiwillig und ohne finanzielle Entschädigung . Der Gewinn besteht jedoch in einer guten Vernetzung, im Kennenlernen vieler verschiedener interessanter Menschen, Einsicht in Grossprojekte, das Sein am Puls der Stadt.

 

Politik bedeutet die Einflussnahme, die Gestaltung und die Durchsetzung von Zielen im öffentlichen Bereich unseres Lebens. Genau das habe ich in der Quartierarbeit angestrebt, und es hat mich immer weiter in das politische Leben hineingebracht. Ich bin sozusagen in die nächste Ebenen hineingewachsen.

 

Seit Jahren bietet mir die CVP mit ihrer Politik eine Heimat. Sie ist eine Mitte-Partei, sie lotet aus, sucht und findet Konsens und lässt ihren Mandatsträgern die grösstmögliche Selbständigkeit. Innerhalb der CVP dürfen, ja sollen die Meinungen auseinandergehen. Es muss um das Beste gerungen werden können, um Lösungen, welche auch in der breiten Bevölkerung auf Zustimmung stossen.

 

 

Mandate

 

Seit

01.05.2011 Einzelmitglied CVP

13.12.2011 Bürgergemeinderätin

19.03.2013 Einbürgerungskommission

01.08.2014 Grossrätin, Wahlkreis Ost

10.09.2014 Mitglied der Wahlvorbereitungskommission (WVoK)

11.03.2015 Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (GPK)

01.01.2017 Präsidentin der CVP-Frauen Basel-Stadt

05.09.2017 CVP-Fraktionspräsidentin Bürgergemeinderat

 

Politische Vorstösse,

Schriftliche Anfragen, Interpellationen, Anzüge und Motionen

 

Schriftliche Anfragen / Antworten

Reinacherstrasse

Aufhebung Parkplätze

Erkrankung von Menschen ohne Wohnsitz

Einspracherechte der Neutralen Quartiervereine

Anfrage und Antwort bezüglich Notschlafstelle

Tramhaltestelle Magrethen Schutzgeländer

Verfahrensdauer Einbürgerung

Obdachlose am Bahnhof, Anfrage und Antwort

Bundesfeier Bruderholz, Anfrage und Antwort

Pflästerung beim Liestalermätteli, Anfrage und Antwort

Hundehalterkurs Anfrage und Antwort

Schutzmassnahmen für Glaubensfreiheit. Anfrage und Antwort

Geschwindigkeit der E-Bikes und die Antwort auf die Anfrage

Gratis Bier?? oder wie geht das?

Wider die Medikamentenverschwendung und Antwort der Regierung

Robi-Spiel-Aktionen, wie weiter? Anfrage und Antwort

Faire Preise für Tagesstrukturen, Anfrage und Antwort

Evaluationsprozess Kunst am Bau, Anfrage und Antwort

Ausgereizte Antwortfrist

 

 

 

 

 

 

 

Interpellationen

EU-Musiker

Rotlicht / Wohnungsnot

Kampfsport in Basel

Polizei-Party

Abwartshaus, Brunnmattschulhaus und Antwort der Regierung

Reka-Check und BVB

Ablauf Einbuergerungsverfahren. Frage und Antwort

 

 

Anzüge

Parking Erdbeergraben, Anfrage und Antwort

Stärkung von pflegenden Angehörigen von Langzeitpatienten

FussgängerInnen in Basel-Stadt

Stärkung pflegender Angehörigen von Langzeitpatient/innen

Bewachung des Rathausinnehofes

Mitwirkungsbudget

 

 

 

Motionen

Entlastung im Obdachlosenbereich als Reaktion auf (sozial)politische Entwicklungen

Besteuerung Eigenmietwert

Anpassung Basler Bürgerrecht


Home

 

Kontakt

 

Politik

 

Gundeliführungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert 23.09.18


BildBeatrice